zurück
Bau
Schutz Pritschenaufbauten.
Der Sprinter mit Schutz Pritschenaufbau nimmt es mit jeder Ladung auf und bleibt dabei flexibel.
Preis nach Konfiguration
20 Tage Aufbaudauer
Zugelassen in Deutschland
Technische Daten zum Aufbau.
Aufbau-Eigengewicht
250 kg
Aufbaubreite
2100 mm
Aufbauhöhe
400 mm
Aufbautiefe
3000 mm
Technische Daten zum Grundfahrzeug.
Baureihe
Der neue Sprinter
Ausführung
Fahrgestell
Antriebsart
4X2
Dachart
Normaldach
Kabinenart
Einzelkabine
Gesamtgewicht
3500 kg
Radstand
3259 mm

Die Technischen Daten bilden nur ein Beispiel einer kaufbaren Variante wieder.

Ihre Ladung, Ihre Pritsche.

Ob Mittelhoch- oder Tiefprische – mit dem Pritschenaufbau von Schutz Fahrzeugbau findet jeder die optimale Lösung für seine individuelle Transportaufgabe.

Die niedrige Ladekante der Tiefpritsche erleichtert besonders das manuelle Be- und Entladen – denn hier kommt es auf jeden Zentimeter an. Die Pritsche ist flexibel erweiterbar durch eine große Vielfalt an Ausstattungsvarianten. Diese können auf Wunsch ganz einfach über die Eckrungen der Pritsche adaptiert werden.

  • Feuerverzinkte Konstruktion
     
  • niedrige Ladekante
     
  • flexibel durch Eckrungen
     
  • Dekra geprüft nach DIN EN 12642 XL

Der Aufbau, auf den Sie bauen können.

Die wichtigsten Ausstattungsdetails des Schutz Pritschenaufbaus auf einen Blick.

Robuste und leichte Materialauswahl.

Tiefpritsche.

Mittelhochpritsche.

Vielfältige Ausstattungsmöglichkeiten.

Alle Ausstattungsdetails

Die Tief- und Mittelhochpritsche von Schutz im Detail.

Bordwände

  • Mit Krampensicke und versenkten Verschlüssen
  • Hohe Resistenz durch Verwendung von eloxiertem Aluminium
  • Klappbarer Aufstieg an der hinteren Bordwand

Stahlblechunterkonstruktion

  • Die Bauweise gewährleistet höchste Robustheit
  • Komplett verschweißt und feuerverzinkt

Boden

  • Aus 18 mm wasserfester Mehrschicht-Siebdruckplatte, in elastischer Dichtmasse verschraubt
  • Umlaufendes Bodenrahmenprofil zur Aufnahme des Bodens und der Bordwände
  • Im Außenrahmen befinden sich versenkte Zurrösen nach DIN EN 12640

Weitere Merkmale

  • Längsträger in extrem flacher Bauweise
  • Stabile Querausleger aus Vierkantprofilen
  • 4 Eckholme zur besseren Stabilisierung der Bordwände sowie zur Aufnahme weiterer Optionen (z.B. Planengestell oder Stirnwandschutzgitter)
  • 2 Kunststoffkotflügel je Seite
  • 2 verzinkte Stahlblechradkästen (ausschließlich bei Tiefpritsche)

Lackierung

  • Von Außenrahmen, Eckrungen und Bordwänden
  • Uni analog Fahrerhaus oder metallic analog Fahrerhaus

Leiterträger vorn

  • Für Langmaterial, mit integriertem Stirnwandschutzgitter, feuerverzinkt

Leiterträger hinten

  • Für Langmaterial, feuerverzinkt

Staukasten

  • Jeweils rechts und links vorn unter der Pritsche montiert
  • Dreipunktverschluss, abschließbar und spritzwassergeschützt
  • Aus recycelbarem PE
  • 520 x 360 x 360 mm (L x B x H)

Laubgitteraufsatz

  • In Rahmenbauweise, feuerverzinkt, in Eckrungen einsteckbar
  • Seiten- und Heckteile sind einzeln abnehmbar
  • Höhe: 1.000 mm über Alu-Bordwand
  • Maschenweite: 50 x 50 x 4 mm

Ladungsnetz

  • Zur Sicherung von Laub und Leichtgut
  • Die Netzhaken sind entsprechend der Aufbaulänge rundum in der Bordwandsicke montiert
  • Ein Netz mit Randverstärkung und 35 mm Maschenweite
  • Breite: 2.500 mm
  • Länge: 3.500/4.000/4.500 mm (je nach Aufbautyp)

Arbeitsscheinwerfer

  • 12 V/55 W mit ECE-Kennzeichnung
  • Montage auf der linken Seite des Aufbaus am Stirnwandgitter oder Planengestell zur Ladefläche
  • Das Gehäuse besteht aus schwarzem Kunststoff
  • Der Arbeitsscheinwerfer ist dreh- und schwenkbar sowie staub- und wasserdicht
  • Die Schaltung erfolgt durch die Vorrichtung „Innenbeleuchtung“ im Fahrerhaus

Warnmarkierungsfolie

  • Nach DIN 30710 am Fahrerhaus/Aufbau verklebt

Stirnwanderhöhung für Plane

  • Die Stirnwanderhöhung erfolgt bis zur Oberkante des Planengestells
  • Sie besteht aus 12-mm-Siebdruckholz

Dachspoiler* für Plane 1.850 mm

  • 3D-GFK-Dachspoiler in Fahrerhausfarbe lackiert und montiert für Plane 1.850 mm
  • Höhe bei Tiefpritschen mit Planengestell: ca. 260 mm, bei Mittelhochpritschen mit Planengestell: 450 mm

Dachspoiler* für Plane 2.000 mm

  • 3D-GFK-Dachspoiler in Fahrerhausfarbe lackiert und montiert
  • Höhe bei Tiefpritschen mit Planengestell: ca. 450 mm, bei Mittelhochpritschen mit Planengestell: ca. 600 mm

* Nicht i.V.m. Doppelkabine.

Text

Text

Text

Text

Lösungen ab Werk.
Mercedes-Benz VanSolution Partner

Mercedes-Benz VanSolution umfasst besonders nachgefragte Produktlösungen für mehrere Branchen aus einer Hand, in bewährter Mercedes-Benz Qualität.

Dabei profitieren Sie als Kunde nicht nur von den vielen intelligenten Lösungen und jahrelanger Erfahrung, sondern auch von der direkten Lieferung ab Werk: Angefangen bei der Beratung über die Fahrzeugkonfiguration (inkl. der Branchenlösungen) bis hin zur Auslieferung haben Sie ein und denselben Ansprechpartner – und maximale Kostentransparenz.

Der neue Sprinter.
Robust und flexibel für jede Baustelle

Gemeinsam viel bewegen - egal, welcher Job erledigt werden muss, der Sprinter erleichtert die tägliche Arbeit.

  • Zahlreiche Komforteigenschaften und vielfältige Einsatzmöglichkeiten machen ihn zu einem zuverlässigen Partner im Baustellenalltag.
  • So genießen Fahrer und Beifahrer hohen Sitzkomfort, während u.a.
  • Tonnagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 5,5t transportiert werden können.
  • Auf der Baustelle überzeugt der Sprinter in Kombination mit dem passgenauen Kipper oder weiteren vielfältigen Aufbaulösungen zertifizierter Partner.

Service und Dienstleistungen.

Transporter-Versicherung.

Damit Sie immer sicher unterwegs sind und Ihr Business läuft.

Sicher unterwegs mit der Mercedes-Benz Transporter-Versicherung: mit einer Deckungssumme der Haftpflichtversicherung von 100 Mio. Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden und bis zu 12 Mio. Euro je geschädigter Person. Darüber hinaus sind zum Beispiel Betriebs-, Brems- und Bruchschäden beitragsfrei mitversichert. Weitere Vorteile:

  • Beitragsfreie Mitversicherung von Aufbauten bis 100.000 Euro.
  • Auch ohne eigene Schadenfreiheitsklasse attraktiv: Sonderstufen bei Vertragsbeginn in Schadenfreiheitsklasse 3 (SF3).
  • Vier Selbstbeteiligungs-Varianten für Voll- und Teilkasko: EUR 300/150, EUR 500/150, EUR 500/500, EUR 1.000/1.000.
  • Prämien abgestimmt auf Motorisierung und Nutzungsart des Fahrzeugs.
  • 10% Sicherheitsnachlass auf die Versicherungsprämie bei werksseitiger Verbauung von Spurhalteassistent, Collision Prevention Assist und Totwinkelassistent.

Die Transporter-Versicherung mit Versicherungsschutz der Aufbauten ist nur Deutschland verfügbar. Versicherer ist die KRAVAG-LOGISTIC Versicherungs-AG, Heidenkampsweg 102, 20097 Hamburg, vermittelt durch die Mercedes-Benz Bank AG, Siemensstraße 7, 70469 Stuttgart. Es gelten die allgemeinen Versicherungsbedingungen.

Rechtlicher Hinweis.

Die Listung der aufgeführten Produkte stellt keine Empfehlung der Daimler AG dar. Die Daimler AG und Ihre verbundenen Unternehmen übernehmen keine Haftung für die Inhalte der hier dargestellten Informationen.

Alle Angaben zum Fahrzeug sind als annähernd zu betrachten. Informationen bezüglich des Aufbaus stammen ausschließlich vom Aufbauhersteller und werden auch von diesem eingestellt. Die Daimler AG hat die Informationen des Aufbauherstellers nicht auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft und übernimmt auch keinerlei Haftung oder Garantie für die Informationen des Aufbauherstellers.